Online Präsentieren

Seit Corona hat sich Deutschland ans Home-Office gewöhnt. Teeambesprechungen, Präsentationen und sogar Bewerbungsgespräche finden online statt. Doch manche Unternehmen oder Behörden versuchen, die Regeln von Präsenzmeetings einfach zu übertragen, ohne die wichtigen Unterschiede zu bedenken. Denn wenn wir anderen Online Wissen vermitteln wollen, gewinnen die Grundregeln guter Kommunikation nochmals an Bedeutung.

Reduce to the Max

Egal ob Sie mit mit Powerpoint oder Prezi arbeiten, bei Onlineworkshops ist der didaktische Aufbau Ihrer Slides viel wichtiger, da Sie i.A. weniger Feedback aus der Zuhörerschaft erhalten. Das Abschalten und die innere Emigration fallen online viel leichter.
Verzichten Sie auf überflüssige und verwirrende Informationen.
Achten Sie deshalb um so stärker auf folgende Punkte:

  • inhaltlicher Aufbau
  • Abfolge von Slides
  • hilfreiche graphische Aufbereitung
  • optimale Koordination Ihres gesprochenem Text mit den präsentierten Material
  • Vertiefungsmaterial für Rückfragen in zusätzlichen Folien am Ende der Präsentation als Notfall zurücklegen

So ist die Aufmerksamkeitsspanne im Homeoffice deutlich niedriger und die Aufgaben von Moderator*innen anspruchsvoller. Lerneinheiten müssen kürzer sein, und deutlich häufiger durch kurze Reflexions- und ggf auch Übungseinheiten unterbrochen werden.

Koordinationstreffen

Bei gemeinsamen Besprechungen, in denen die Arbeitsschritte für die nächste Woche koordiniert werden müssen, ist es besonders wichtig, das zu vermittelnde Material optimal vorzubereiten und auf die technischen Gegebenheiten anzupassen.

Die wertvolle Zeit sollte wie beim Konzept des „Inverted Classroom“ für soziale Interaktion und das nachhaltige Vermittlung von Lerntechniken genutzt werden. Dazu zählen vor allem die 21st Century Skills und Techniken für autonomes Lernen. Das Wiederholen von Gelerntem hingegen sollte durch möglichst interaktive digitale Tools erleichtert werden.

Eigene Schwerpunkte der Teilnehmer*innen

Jede*r Teilnehmer*in sollte einen Beitrag zwischen mindestens 3 und maximal 10 Minuten mitbringen, der als konkretes Arbeitsmaterial dient.
In bisherigen Workshops war es unglaublich faszinierend, wieviel untereinander von den verschiedenen Zielen gelernt werden konnte: von der Antrittsvorlesung an der Uni über Trainings von Verkaufs- oder Bewerbungsgesprächen, Testläufe für erste eigene Peach-Kucha oder TED-Talks oder auch richtigen Vorsprechrolle am Theater .
Überall geht es darum, das jeweilige Publikum zu fesseln und zum Handeln zu bringen.

Ablauf der Workshops

Die zwei Einheiten der Online-Workshops finden mit einer Woche Abstand statt und dauern jeweils 90 Minuten. Beim zweiten Termin präsentieren die Teilnehmer*innen ihre überarbeiteten Versionen von der ersten Woche.
Menschen mit enger Terminplanung und hohem Druck können ihren persönlichen Arbeitsslot am Anfang oder am Ende des Workshops anmelden.

. Jede*r Workhsop beginnt mit einer kurzen Vorstellungsrunde aller Teilnehmer*innen.mit einigen spielerischen Kommunikationsübungen als Warmup.
Gut gelaunt gehen wir dann in die eigentliche Arbeitsphase: reihum werden die vorbereiteten Vorträge, Präsentationen oder sonstigen Beiträge vor dem Plenum gehalten – die sogenannten „Premieren“.
Denn hier erleben sowohl ich als Leiter aber auch die anderen Teilnehmer*innen die Vortragenden zum ersten Mal auf der virtuellen Bühne.
Dieser erste Eindruck ist ungeheuer wichtig – er entspricht der Realität der meisten Vortragssituationen!
Direkt nach jedem Beitrag erhalten die Teilnehmer*innen von mir – und auch aus der Gruppe heraus – ein umfassendes Feedback. So trainieren alle ihre Wahrnehmung auch für kleine, aber oftmal  entscheidene Details.  (Mehr Informationen zu Feedbackregeln finden Sie hier.)

Korrekturphase

Zwischen den beiden Workshopterminen haben die Teilnehmer*innen ausreichend Gelegenheit, ihre Präsentationen zu überarbeiten.

Diese Website wird ständig verbessert, um Sie optimal mit Informationen zu versorgen. Diese Unterseite wurde letztmalig am 24. April 2020 aktualisiert.
Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter info@eis-coaching.com.

🙂 Ich wünschen Ihnen einen wunderbaren und inspiriertenTag! 🙂
Bleiben Sie gesund! Achten Sie auf Ihr inneres Gleichgewicht. Übernehmen Sie Verantwortung für sich und Ihre Lieben.