Agiles Management

Die Agilität von Unternehmen wird im Zeitalter verstärkter Digitalisierung und disruptiven Wandels zur überlebenswichtigen Fähigkeit. Moderne Führungskräfte verwandeln sich von Fachvorgesetzten zu Ermöglicher*innen, zu Enablern.
Führungskräfte alter Schule, die sich noch über Vorgabe und Kontrolle, starre Zielsysteme und Motivationsprämien, feste Prozesse und fachliche Autorität definieren, werden zunehmend zum Problem.
Gerade sie sollten ihre Konzepte von Führung überdenken, wenn sie ihre Teams auch in Zukunft zum Erfolg führen wollen.

Führung im 21. Jahrhundert

Führungskräfte sind heute in erster Linie für das Vermitteln des „Big Picture“ verantwortlich. Sie müssen Rahmenbedingungen schaffen und die nötige Infrastruktur für eine agile Unternehmenskultur bereitstellen, um so die individuelle Entwickelung aller Mitarbeiter*innen zu ermöglichen.
Führungsprinzipien, die für die hochdynamischen Prozesse der Softwareentwicklung entwickelt wurden, sind daher auch in anderen Branchen sehr populär.

Besonders hilfreich für den nachhaltigen Erfolg Ihrer neu gewonnenen Agilität sind deshalb die vielen realitätsnahen Situationen, die wir mit Ihnen und – auf Wunsche natürlich auch – mit Ihrem Team trainieren.

Flexo-stabile Prinzipien

Flexo-stabile Systeme verhalten sich wie Bambus oder Wasser: sie können sich jeder gegebenen Situation anpassen, starke äussere Kräfte durchlassen, kanalisieren, filtern und abmildern und erobern sich immer wieder neue Lebensräume. So ermöglichen diese an biologischen Systemen orientierten Modelle eine gesunde und nachhaltige Entwicklung von Unternehmen. Intensive Feedbackschleifen zwischen den verschiedenen Ebenen der Wirtschaftskreisläufe untereinander und der sie umgebenden Gesellschaftssysteme sind auf jeder Ebene wesentlich.

Die Mitarbeiter mitnehmen

Jede erfolgreiche Idee kann in einem Unternehmen besser umgesetzt werden, wenn alle Mitarbeiter an einem Strang ziehen. Beliebte und erfolgreiche Techniken, um Kommunikationsprozesse in Unternehmen zu stärken wie NLP und Konfliktmanagementseminare oder Kreativitätstechniken wie Design Thinking gehören ebenso zu meinen Angeboten wie Prozess-Analyse-Methoden interner und externer Arbeitsvorgänge. Bei veränderungsresistenten Strukturen empfiehlt sich die Methode der immersiven Beobachtung.

Die wichtigsten Prinzipien Agiler Führung, Mitarbeiter- und Teamzentrierter Führung, Führen durch Vorbild etc werden sorgfältig analysiert und für den Kontext ihres Unternehmens und ihrer Organisation angepasst. Die Inhalte vieler Modelle ähneln sich dabei – trotz eventuell unterschiedlicher Bezeichnungen.
In grösseren Trainings vermittele ich Ihnen – oft in Kooperation mit kompetenten Kolleg*innen – eine breite Methodenpalette, aus der wir die für Ihre jeweilige Situation am besten geeigneten Konzepte auswählen und umsetzen.

Gerne helfe ich Ihnen und Ihren Mitarbeiter*innen, ihre drängenden Fragen so zu stellen, dass neue und innovative Lösungen entstehen.

Zurück zur Startseite

(Die gesamte Website wird laufend überarbeitet. Diese Unterseite wurde letztmalig im Januar 2020 aktualisiert. Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter info@eis-coaching.com