Bewerbungstrainings

Sie möchten sich beruflich verbessern oder verändern? Sie sind auf der Suche nach neuen reizvollen Aufgaben, sei es in Ihrer bisherigen Firma oder in bisher fremden Unternehmen oder komplett neuen Arbeitsumfeldern ?
In all diesen Fällen ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung, Ihre eigenen Stärken wirklich gut zu kennen und Ihre Kompetenzen im Bewerbungsprozess selbstbewusst und mit Freude zu präsentieren !

Strahlen und Funkeln seit 2018

Seit 2018 stehen die vielfältigen Kompetenzen und Fähigkeiten von Menschen aus unterschiedlichsten Berufsgruppen im Zentrum meiner Bewerbungstrainings. Die Bewerber*innen werden zum Strahlen und Funkeln gebracht 🙂

Immer konstruktiv im Dialog bleiben und die eigenen Vorzüge kennen :-)
Immer konstruktiv im Dialog bleiben und die eigenen Vorzüge kennen 🙂

Nicht immer werden Ihnen neue Positionen und Herausforderungen auf dem Silbertablett präsentiert. Aufgeschlossene Personalabteilungen freuen sich über ihre Eigeninitiative. Auch wenn Sie sich schon länger nicht mehr bewerben mussten, bieten Ihnen meine Trainings durch das Voneinander-Lernen in der Gruppe optimale Möglichkeiten. Denn es ist oft leichter, den Splitter im Auge der anderen zu erkennen, als den Balken vor dem eigenen Kopf 🙂

Nutzung vielfältiger Ressourcen

Dabei nutzen wir alle heutzutage für Bewerbungen zur Verfügung stehenden Ressourcen: persönliche Netzwerke, Bewerbungen auf Onlineplattformen, Initiativbewerbungen, Videoaufnahmen von Gesprächen.

Freude an der eigenen Entwicklung

Ich lege grossen Wert darauf, dass meine Trainings die Teilnehmer*innen weiterbringt und Ihnen diese Entwicklung – trotz einiger Wachstumsschmerzen – Spass und Freude bereitet. Ein weiterer Fokus liegt auch immer wieder auf den Bedürfnissen von Akademiker*innen, High Performern sowie hoch- und mehrfachbegabten Menschen.

Für Details zu den Workshops, Referenzen von Teilnehmer*innen scrollen Sie bitte nach unten. Soweit langfristige Termine geplant sind, finden Sie die hier die Daten und Orte kommender Workshops. Oft entstehen die Termine aber auf Grund des kurzfristigen Bedarfs Einzelner.

Inhalte und Ablauf der Bewerbungstrainings

Folgende Schritte sind fester Bestandteil der Bewerbungstrainings:

  1. Analyse und Optimierung der bisherigen Bewerbungsstrategien
  2. Gemeinsame Durchsicht und Diskussion mitgebrachter ausgedruckter Lebensläufe
  3. Analyse und Optimierung von Profilen auf Linked-In, Xing und anderen für Ihr geschäftliches Umfeld relevanten Plattformen
  4. Identifizierung bislang ungenutzter Potentiale
  5. Rollenspielsequenzen vom Telefoninterview bis zum Face-2-Face-Gespräch – dabei Focus auf Stimmlage, Gesprächsführung und Körpersprache
  6. Klärung Ihres Ikigais, ein japanisches Modell des Lebenssinns am Arbeitsplatz

Effiziente, vertrauensbasierte Kleingruppen

Durch den vertrauensvollen und ressourcenorientierten Austausch mit den anderen Seminarteilnehmer*innen und deren individueller Herausfforderungen entstehen ausgezeichnete Lern- und Vergleichsmöglichkeiten.

Wir trainieren in kleinen effizienten Gruppen,

  • uns selbst gut ein-  aber eeder zu über- noch zu unterschätzen
  • die eigenen Vorzüge klar und gut nachvollziehbar darzustellen
  • selbstsicher und nicht nervös zu sein, obwohl es um die eigene Zukunft und ggf auch die die der Angehörigen geht
  • sich die Unternehmen gut anzuschauen, bei denen man sich einbringen könnte und möchte

Im Rollenspiel können Sie erleben, welche Interessen und Bedürfnisse auch auf der Arbeitgeberseite vorhanden sind.

Aufzeichnung des eigenen Verhaltens per Smartphone

Wir nutzen Ihre mitgebrachten Smartphones, um Ihre eigenen Bewerbungsgeprächssequenzen per Video aufzuzeichnen. Diese Aufnahmen bieten Ihnen optimale Möglichkeiten, ihren Status Quo und Ihre Veränderungen oft schon während des Workshops zu beobachten.

Beim Bewerben geht es natürlich auch um den äusseren Anschein. Daher biete ich ganz bewusst die Möglichkeit eines Dresscode-Checks.: Teilnehmer*innen können gerne ihre bisherige Auswahl an für die Bewerbungsgespräche vorgesehenen Kleidungsstücken mitbringen. Gemeinsam klären wir, ob die Auswahl mit der erwartbaren Firmenkultur der Zielunternehmen im Einklang steht. Die aus diesem Anlass entstehenden Diskussionen bieten viele Möglichkeiten, Fremd- und Eigenwahrnehmung von sich selbst zu überprüfen.

Der Zauber des Flirts mit der neuen Stelle!

Eine Bewerbung ist wie ein wunderbarer Flirt. Sie sollte allen Beteiligten Spass machen und erfolgreich in einer glücklichen „Arbeitsbeziehung“ enden. 🙂

In mehreren Stufen nähern sich Bewerber*innen und Arbeitgeber*innen einander an – mit dem Wunsch, eine optimale Synergie für beide Parteien zu ermöglichen. Egal ob es um ein befristetes Projekt oder um Ihre Wunschposition geht.

Der Anfang des Flirts wird durch eine Initiativbewerbung, die Formulierung einer Stellenanzeige oder die Antwort darauf gemacht. In meinen Workshops trainieren wir gemeinsam, diese Anfänge vom ersten Anschreiben, den Formulierungen im Lebenslauf über das Telefoninterview bis him zum erfolgreichen Bewerbungsgespräch.

Unterschiedliche Formate

Ganztag oder Halbtag

Die Seminare sind in 3 Formaten möglich:

  • eintägig 10:00 – 18:00, entweder Samstags oder Sonntag (mindestens 4, höchstens 8 Teilnehmer*innen)
  • abends 18:00 – 22:00 (mindestens 3, höchstens 6 Teilnehmer*innen)
  • zweitägig 10:00 – 18:00, Samstags und Sonntag (mindestens 10, höchstens 16 Teilnehmer*innen)

Bei allen Formaten erhalten sämtliche Teilnehmende ausreichend Zeit für die eigenen Bedürfnisse und Wünsche. Bei besonders intensiven Veränderungsbedarf oder Veränderungsdruck empfehle ich die Zweitage-Version. Hier erhalten alle Teilnehmer*innen die Gelegenheit , eine Nacht über die Ergebnisse des ersten Tages zu schlafen und die neuen Strategien am zweiten Tag mit frischer Kraft umzusetzen.

In dringenden Fällen ist natürlich auch ein Einzelcoaching möglich. Zögern Sie nicht, mich anzumailen.

Mehrsprachigkeit

Auf Grund der fortschreitenden Globalisierung finden sich Bewerber*innen nicht nur im IT Bereich mit unterschiedlichen Unternehmenskulturen und Sprachen, in denen die verschiedenen Runden der Bewerbungsgespräche stattfinden konfrontiert. Die Trainings finden daher auch bilingual deutsch-englisch statt.

Referenzen

Ich freue mich immer, dass Mensch aus ganz unterschiedlichen Berufsfeldern von meinen Trainings profitieren können. Diese Vielfalt unterstützt die Erweiterung der Perspektiven aller Teilnehmenden. Weitere Referenzen finden Sie auch auf meiner separaten Referenzenseite.

Porträt Michael Rohrer Medizintechniker

Bei Thorsten Kreissigs Bewerbungstraining lernte ich, wie ich in Stresssituationen auf andere wirke. Das hat mir die Augen geöffnet und wird mir in künftigen Gesprächen sehr helfen. Der Umgang mit meiner Hochbegabung ist für mich und mein Umfeld sehr erleichtert worden. Neben ganz neuen, unerwarteten Impulsen fühle ich mich auch hinsichtlich meiner Lebenslaufpräsentation optimiert. Vielen Dank dafür und gerne bis ein andermal!

Michael Rohrer, Medizintechniker

Der Bewerbungsworkshop von Thorsten Kreissig alias TeeKay in München war professionell, abwechslungsreich, lustig, super effektiv! TeeKay hat uns alle direkt erreicht, auf den Zahn gefühlt und wesentlich weiter gebracht. Die aufgenommenen Videos waren sehr erhellend. Vielen Dank dafür!

Hedwig Vielreicher, Ingenieurin

Geschäftsbedingungen

Anmeldung und Zahlungssmodalitäten

Die Bewerbungstrainings kosten 199 € je Teilnehmer*in inklusive MWSt.
Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an workshops@eis-coaching.com
Sollten noch Plätze vorhanden sein, erhalten Sie die detaillierten Infos zu den exakten Seminarzeiten und -ort sowie den Zahlungsmodalitäten.
Erst mit Eingang der Zahlung des Beitrages wird Ihre Anmeldung bestätigt.
Überzählige Teilnehmer*innen werden auf eine Warteliste gesetzt.
Ein Stornierung ist bis 8 Tage vor dem erstem Workshoptag möglich und wird mit 25 € Bearbeitungsgebühr berechnet.
Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, können Sie Ihre Stelle auch an eine Ihnen bekannte Person verschenken.

Vertraulichkeit

Die Optimierung des Kommunikationsverhaltens im Rahmen der Seminare kann bei einzelnen Menschen persönliche Bereiche berühren. Daher verpflichten sich alle Teilnehmer*innen durch das Unterscheiben einer Verschwiegenheitserklärung, die persönlichen Challenges der Anderen vertraulich zu behandeln.

Zurück zur Startseite

(Die gesamte Website wird laufend überarbeitet. Diese Unterseite wurde letztmalig im Januar 2020 aktualisiert. Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter info@eis-coaching.com