Barcamps und Worldcafes

Barcamps und Worldcafes gehören zu den äusserst inspirierenden und flexiblen Lernformaten, die sich zu Recht immer grösserer Beliebtheit erfreuen. Es sind sich dynamisch entwickelnde „Unkonferenzen“, bei denen das konkrete Ablaufprogramm und deren Inhalte von den Teilnehmer*innen selbst zu Beginn der Veranstaltung gemeinsam gestaltet und festgelegt werden. Jede*r kann Themen in einer Session anbieten, die parallel im Stundentakt stattfinden und spontan ausgewählt und gewechselt werden können.

Üblicherweise sind Barcamps als Ganztagsveranstaltungen zu einem bestimmten Thema angelegt, lange und offen gehaltenere Barcamps können bis zu 3 Tagen dauern. Bei kürzeren Formaten, die im Rahmen von klassisch kuratierten Konferenzen angeboten werden, spricht man eher von Worldscafes. Offene Barcamps funktionieren optimal zwischen 40 und 150 Teilnehmenden, manche mehrtägige Barcamps erlauben bis zu 500 Teilnehmer*innen. Alle Varianten bieten niedrigschwellige Gelegenheiten, mit Spass und Respekt zusammen zu diskutieren und Ideen austauschen.

  • Freiraum für Inhalte bietet, die in dem Moment für die Teilnehmer aktuell sind
  • Chancen, sich als Experte mit spannenden Beiträgen zu präsentieren
  • neue Menschen kennenzulernen

Eine offene Liste von Barcamps im deutschsprachigen Raum findet sich hier.

Die gesamte Website wird laufend überarbeitet. Diese Unterseite wurde letztmalig im Mai 2021 aktualisiert. Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter info@eis-coaching.com.
Bleiben Sie gesund, halten Sie Abstand, tragen Sie Masken !

Aktuell finden Sie auf meinen Coachingseiten viele Pflanzenbilder. Sie sollen Sie daran erinnern, die Kraft der Natur zu nutzen. Machen Sie falls irgend möglich Spaziergänge oder Radtouren, telefonieren Sie dabei auch mit guten Freunden. Planen Sie ganz bewusst Zeit fernab von Computern. Gehen Sie auch alleine raus, um der für viele Menschen konfliktsteigernden Enge in den eigenen vier Wänden zu entgehen.
Das Wichtigste: Bleiben Sie gesund! 🙂