Kommunikation

Gute Kommunikation ist keine Glückssache.

Begeisternde Redner*innen, fesselnde Erzähler*innen und faszinierende Berichterstatter*innen haben ihre Fähigkeit immer wieder trainiert und verfeinert. Die Erkenntnisse der Kommunikationswissenschaften, eine der wichtigsten Disziplinen des 20. Jahrhunderts, haben gezeigt, dass erfolgreiche Komunikation zu den Hauptfaktoren für die Entwicklung der Menschheit gehört.

Ohne Kommunikation gäbe es weder Arbeitsteilung noch kulturelle Vielfalt. Wir hätten keine komplexen Gesellschaftssysteme oder Unternehmen.

Kommunikationskatastrophen

Wer miteinander spricht, kann Lösungen finden. Leider verbirgt sich hinter fast jedem zwischenmenschlichen Problem letztendlich ein Kommunikationsproblem. Ob im privaten oder im beruflichen Bereich, wer seine Kommunikation verbessert wird erfolgreicher sein.

Wer die eigenen Bedürfnisse klar und aggressionsfrei formulieren kann, findet überall leichter motivierte Partner, die eine Idee unterstützen wollen. Gute Kommunikatoren überzeugen die anderen und überreden sie nicht.

Übung macht den Meister

Wie bei allen Soft Skills lautet die Devise: Übung macht die Meister.
In meinen  Kommunikations-Workshops und Seminaren erhalten Einzelpersonen, kleine oder grosse Teams dank vieler praktischer Übungen ausreichend Gelegenheit, die eigenen Verhaltens-, Sprach- und Denkgewohnheiten zu erkennen und zu verändern. Dabei können Schwerpunkte zur Körpersprache oder auch Argumentationstechniken gesetzt werden. Um so bei wichtigen Gesprächen beim nächsten Mal wirklich verstanden zu werden.

Spannende Hintergründe

Daher ist nicht nur nützlich sondern macht auch viel Spass,  sich über die wichtigsten Kommunikationsmodelle zu informieren. Newbies finden unter den folkgenden Links Wissenwertes über Paul Watzlawick  , Friedemann Schulz von Thun sowie das in der Wirtschaft sehr erfolgreiche NLP (Neurolinguistisches Programmieren).

 

 

Zurück zur Startseite

 

(Diese Website wird laufend überarbeitet und derzeit auch in mehrere Sprachen übersetzt. Diese Unterseite wurde letztmalig am 9. August 2018 aktualisiert.
Sollten Sie irgendwelche inhaltlichen oder formalen Fehler entdecken, freuen wir uns über eine entsprechende Rückmeldung unter info@eis-coaching.com